Wie beurteilen Experten die Gewichtung

der Überschüsse?

Wichtig und richtig.

Überschussmodell

Überschussmodell

Überschussmodell

Überschüsse dienen zum einen der Bildung von Reserven, um Schwankungen bei den Aktien abzufedern. Zum andern werden sie im Rahmen der Überschussverteilung den Versicherten ausbezahlt. Gemäss Reglement der pensionskasse pro wird der Ertragsüberschuss der Stiftung ab einem Deckungsgrad von 105% je hälftig auf die Wertschwankungsreserven der Vorsorgewerke (gewichtet) und auf die Wertschwankungsreserven der Stiftung verteilt. Ab einem Deckungsgrad von 112.5% wird der Reingewinn vollständig den freien Mitteln der Vorsorgewerke gutgeschrieben.

Kontakt

Copyright © 2012 Tellco AG und/oder mit ihr verbundene Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. .